Es ist Zeit für positive Visionen //

Stell dir vor, es ist das Jahr 2048 …

… was ist anders?
Was macht das gute Leben für alle aus?
Wie leben wir solidarisch miteinander?

Wir wollen konkrete Utopien für das Jahr 2048 entwickeln. Für eine Zukunft, in der Menschen in all ihrer Vielfalt weltweit wertgeschätzt werden und frei sowie selbstbestimmt leben können. Eine Zukunft, in der wir gemeinsam entscheiden, um die Bedürfnisse aller Menschen zu erfüllen und eine lebenswerte Umwelt zu erhalten.

Das Projekt Zukunft für alle wurde vom Konzeptwerk Neue Ökonomie gestartet – wir sind ein gemeinnütziger Verein uns setzen uns seit 2011 für eine ökologische, soziale und demokratische Wirtschaft und Gesellschaft ein.

Anstatt uns von Klimakrise und Rechtsdruck entmutigen zu lassen, wollen wir mit dem Projekt Zukunft für alle positive Visionen entwickeln, teilen und diskutieren. Visionen, die über die kapitalistische Wachstumsgesellschaft hinausgehen und dabei konkret vorstellbar sind.

Dafür haben wir 2019 Zukunftswerkstätten mit etwa 200 Vordenker*innen durchgeführt. 2020 haben wir dann daraus ein Buch geschrieben was ihr hier findet. Außerdem haben wir im August 2020 zusammen mit einem Organisationskreis den Kongress Zukunft für alle mit über 300 Workshops und 20+ Podiumsdiskussionen organisiert.

2021 nutzen wir, um die Diskussion über eine andere Zukunft in die Gesellschaft zu tragen, mit Workshops, Vorträgen und Podien.

Förder*innen 2021

Menü